enloc

  • eTAB – Ihr Digitaler Helfer

GENIAL DIGITAL

Sie kümmern sich um Ihre Immobilie und eTab übernimmt den Rest.

Bei Einzügen oder Auszügen den Zustand der Wohnung mit Text und Fotos dokumentieren, Zählerstände festhalten, daraus ein Übergabeprotokoll generieren, die Daten anschließend zentral im Unternehmen ablegen, die Kommunikation zwischen Mieter, Verwaltung, Dienstleistern und Versorger automatisieren. Das alles leistet eTab für Sie. Wir vereinfachen und verkürzen damit Ihre Prozesse.

Das spart Zeit und Ihre Mitarbeiter können sich auf das Wesentliche konzentrieren.

eTAB hilft Ihnen dabei, mehr Transparenz, erhöhte Revisionssicherheit und deutlich effektivere Abläufe in Ihrem Unternehmen zu etablieren. Genial einfach und digital durchdacht – Testen Sie eTAB von Enloc!

TARIF

Zeitersparnis zum fairen Preis:

  • eine Lizenz, unlimitierte Anzahl an Vorgängen
  • keine langfristigen Verträge
  • monatliche Abrechnung
  • pro Lizenz 35,00 € netto im Monat

DAS LIEFERT eTAB

eTAB ist der digitale Alleskönner, der den Mieterwechsel deutlich vereinfacht.

  • Erstellung von digitalen Abnahme- und Übergabeprotokollen inkl. Fotodokumentation
  • automatischer Versand aller digitalen Protokolle an Mieter, Verwalter und Ihr Archivsystem
  • versendet Zählerstände an den Heizkostenverteiler und den Energieversorger automatisch
  • versendet die Meldebestätigung nach §19 Absatz 3 Bundesmeldegesetz
  • Zustandserfassung für die Mängelbeseitigung

PROZESS

So schnell kann’s gehen – und so einfach auch.

  • autorisierter Upload Ihrer Datenliste auf unserer Website
  • Datenvalidierung durch uns
  • Datenaktualisierung auf dem jeweiligen Tablet
  • Los geht’s!!!
Mehr Informationen


WIR SIND FÜR SIE DA!




Zitat eTab

„eTAB“ begleitet uns bei jeder Wohnungsübergabe und -abnahme. Es bedarf keiner langen Vorbereitung oder aufwendiger Schadensdokumentation. Nachdem ich die Wohnung verlasse, ist alles erledigt. Alle zugehörigen Parteien – der Mieter, wir als Verwalter und unser Versorger Enloc – haben alle benötigten Daten, als PDF und direkt im ERP-System.“

Frau Linda Kurzweil, Mitarbeiterin bei der WuB GmbH Bischofswerda